Unglaubliche Reisvorteile

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Reis gehören seine Fähigkeit, sofortige Energie zu liefern, den Stuhlgang zu regulieren und zu verbessern, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Es spielt auch eine Rolle bei der Versorgung des menschlichen Körpers mit Vitamin B1. Weitere Vorteile sind seine Fähigkeit, bei der Hautpflege zu helfen, den Stoffwechsel anzukurbeln, die Verdauung zu unterstützen, den Bluthochdruck zu senken, Gewichtsabnahme zu unterstützen, das Immunsystem zu stärken und Schutz vor Ruhr, Krebs und Herzerkrankungen zu bieten.

Diese Vorteile sind in mehr als vierzigtausend Sorten dieses weltweit erhältlichen Getreides zu finden. Die beiden Hauptkategorien sind Vollkorn und weißer Reis. Vollkorn ist nicht so gut verarbeitet, so dass es einen hohen Nährwert hat, wohingegen weißer Reis so verarbeitet wird, dass die Kleie oder die äußere Hülle entfernt wird, so dass der Nährwert geringer ist. Die Menschen wählen verschiedene Reissorten, je nach ihren kulinarischen Bedürfnissen, Verfügbarkeit und potenziellen gesundheitlichen Vorteilen.

Sie kann auch durch die Länge der einzelnen Körner definiert werden. Asiatische Küchen spezialisieren sich auf langkörnige, während amerikanische Länder kurze oder mittellange Körner bevorzugen.

Gesundheitliche Vorteile von Reis

Es ist ein Grundnahrungsmittel in vielen Küchen der Welt und eine wichtige Getreideart, die mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ernährt. Die gesundheitlichen Vorteile dieser weit verbreiteten Kulturpflanze werden im Folgenden erläutert.

Liefert Energie

Da Reis reichlich Kohlenhydrate enthält, dient er als Treibstoff für den Körper und unterstützt die normale Funktion des Gehirns. Kohlenhydrate werden vom Körper verstoffwechselt und in funktionelle, nutzbare Energie umgewandelt. Die Vitamine, Mineralien und organischen Komponenten im Reis erhöhen die Funktionsfähigkeit und die Stoffwechselaktivität aller Organsysteme, was wiederum die Energiewerte erhöht.

Verhindert Adipositas

Der Verzehr von Reis ist äußerst vorteilhaft für Ihre Gesundheit, einfach weil er keine schädlichen Fette, Cholesterin oder Natrium enthält. Es ist ein integraler Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Jedes Lebensmittel, das Nährstoffe liefern kann, ohne negative Auswirkungen auf die Gesundheit zu haben, ist ein Bonus! Niedrige Niveaus des Fettes, des Cholesterins und des Natriums helfen auch, Korpulenz und verbundene Bedingungen zu verringern.

Kontrolliert den Blutdruck

Reis ist natriumarm, daher gilt er als eines der besten Nahrungsmittel für Menschen, die an Bluthochdruck leiden. Natrium kann zu einer Verengung von Venen und Arterien führen, wodurch die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems mit steigendem Blutdruck zunimmt. Dies ist auch im Zusammenhang mit Herzerkrankungen wie Arteriosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall, so dass die Vermeidung von überschüssigem Natrium ist immer eine gute Idee.

Verhindert Krebs

Vollkornreis wie Vollkornreis ist reich an unlöslichen Ballaststoffen, die vor vielen Krebsarten schützen können. Viele Wissenschaftler und Forscher glauben, dass solche unlöslichen Fasern lebenswichtig sind, um den Körper vor der Entstehung und Metastasierung von Krebszellen zu schützen. Faser ist vorteilhaft bei der Abwehr von Darmkrebs und Darmkrebs. Neben Ballaststoffen enthält es aber auch natürliche Antioxidantien wie Vitamin C, Vitamin A, Phenol- und Flavonoidverbindungen, die als Antioxidantien wirken oder diese stimulieren, um den Körper vor freien Radikalen zu schützen. Freie Radikale sind Nebenprodukte des zellulären Stoffwechsels, die Ihre Organsysteme schädigen und die Mutation gesunder Zellen zu Krebszellen verursachen können. Die Erhöhung Ihrer Antioxidantienspiegel ist eine großartige Idee, und mehr Reis zu essen ist eine wunderbare Möglichkeit, das zu tun.

Hautpflege

Medizinische Experten sagen, dass pulverisierter Reis topisch angewendet werden kann, um Hautkrankheiten zu heilen. Auf dem indischen Subkontinent wird Reiswasser von Ayurveda-Praktikern gerne als wirksame Salbe zur Abkühlung entzündeter Hautoberflächen verschrieben. Die phenolischen Verbindungen, vor allem in Braun- oder Wildreis, haben entzündungshemmende Eigenschaften, so dass sie auch gut gegen Reizungen und Rötungen wirken. Ob konsumiert oder topisch aufgetragen, es neigt dazu, eine Reihe von Hautkrankheiten zu lindern. Die antioxidative Kapazität hilft auch, das Auftreten von Falten und anderen vorzeitigen Zeichen der Hautalterung zu verzögern, die sich auf die Haut auswirken können.

Verhindert Alzheimer-Krankheit

Brauner Reis soll einen hohen Gehalt an Nährstoffen enthalten, die das Wachstum und die Aktivität von Neurotransmittern stimulieren und so dazu beitragen, die Alzheimer-Krankheit in erheblichem Maße zu verhindern. Verschiedene Wildreisarten stimulieren nachweislich neuroprotektive Enzyme im Gehirn, die die Wirkung von freien Radikalen und anderen gefährlichen Toxinen, die Demenz und Alzheimer verursachen können, hemmen.